Architektonische LED-Screen-Installationen mit Innlights S-Series

Neue Innlights S-Series verfügbar mit Pixelabständen 1,9 mm, 2,6 mm und 3,9 mm. Für LED-Festinstallationen in Retail-Shops, Konferenzräumen und Foyers bietet sich die InnScreen S-Serie – mit einer sehr geringen Einbautiefe von nur 42 mm – perfekt an. Für Retail-Anwendungen besonders interessant: Die LED-Panels können sich der Innenarchitektur anpassen und Innen- wie Außenecken umlaufen und sind komplett von der Display-Vorderseite revisionierbar.

Durch die geringe Baustärke des LED-Panels ist der Raumverlust minimal. Für die perfekte Anpassung stehen die 25 cm hohen LED- Panels der S-Serie in verschiedenen Breiten mit 50 cm, 75 cm und 100 cm zur Verfügung. Die Refresh-Rate von bis zu 3.840 Hz sorgt für beste Video-Performance. Die Bilddarstellung ist hell und sehr kontrastreich bei einem großen Einblickwinkel von 140°, vertikal wie horizontal.

Erste Installationen mit InnScreen S2 und S3 sind bereits im täglichen Dauereinsatz. So wurden kürzlich in einer Bank in Rabat, Marokko, ein ca. 14 Quadratmeter großes LED-Display mit einer 4k-Auflösung im Kundencenter und ein 7 Meter breites LED-Displayband im Foyer in Betrieb genommen. Und ganz aktuell erstrahlt seit dem 26. April ein 28 qm großes InnScreen S3-Display, mit einer nativen Auflösung von 4.544 x 384 Pixeln, im bekannten Pacha Ibiza Club in München. Die Zuspielung der S-Serie LED-Installationen erfolgt via Tablet-PCs mit der erfolgreichen Innlights Remote Control Application (RCA). Die Innlights S-Serie ist ein innovatives Produkt u.a. zur perfekten visuellen Digitalisierung des Retail-Shop-Segments.

Innlights erweitert Mietpark

Innlights - InnScreen C3

LED-Display-Produkt InnScreen C3 ab sofort verfügbar. Innlights Displaysolutions als Anbieter von professionellen LED-Technologien für Messe, Event und Festinstallation erweitert sein Dry-Hire-Portfolio. Nach dem hochaufgelösten Indoor LED-Cabinet InnScreen Q3 steht ab sofort zusätzlich InnScreen C3 im Mietpark in hoher Stückzahl zur Verfügung.

Mit dem kleinen Q3-Pixelabstand von 3,91 mm ermöglicht das C3-Cabinet konkav und konvex gebogene LED-Displays für den Indoor-Einsatz. Der Aufbau, ob plan oder curved, erfolgt schnell, einfach und präzise. Winkelungen sind in 5°-Schritten von 1° bis 20° “convex curved” möglich und 1° bis 30° “concave curved” realisierbar. Innerhalb einer Videowall sind plane und gebogene Anordnungen frei kombinierbar. Bei einem großen Einblickwinkel von 140° vertikal und horizontal, mit einer Helligkeit von bis zu 1.200 cd/qm und einem schnellen Processing bietet InnScreen C3 qualitativ hochwertige Bilder via Black Face-LEDs. Gleichzeitig ist der Stromverbrauch mit durchschnittlich 72 W pro Cabinet sehr gering. InnScreen C3 ist für den Rental-Einsatz konzipiert und sehr robust auf Basis eines Alu-CNC-gefrästen Frames gefertigt. Die Cabinets sind mit einem Schnellverschluss-System zur werkzeugfreien Montage ausgestattet. Dazu Marius Kuschmierz, CTO bei Innlights: “Unser neues Cabinet ist für den ständigen Auf- und Abbau bei Messen und Events vorgesehen. Mit seinen kreativen Curved-Optionen ist InnScreen C3 eine hervorragende Ergänzung in unserem Vermiet-Portfolio. Darüber hinaus können wir für die quantitativ große Produkt-Charge aktuell noch Crossrental-Beteiligungen anbieten”.

Essener Lichterwochen mit LED-Mesh von Innlights

Innlights InnScreen I30 LED-Screen Lichterwochen

InnScreen I30 für teiltransparente Outdoor-Videoinstallation. Es dämmert früh in diesen Tagen. Auf dem Willy-Brandt-Platz in Essen schaffte das den nötigen Rahmen für ein ganz besonderes Ereignis. Als Teil der Essener Lichtwochen erstrahlte hier zwischen dem 29. Oktober und dem 7. Januar jeden Abend die Videoinstallation “Curtain of Light” auf einem riesigen LED-Vorhang.

Gezeigt wurden spannende Motive und Animationen zum Thema “Grüne Hauptstadt Europa – Essen 2017”. Der 16 Meter breite LED-Mesh-Vorhang hing zwischen zwei Gebäuden an einem 60 Meter langen Stahlseil. Bei der Mesh-Technik sind die einzelnen SMD-LEDs auf einem maßhaltigen Trägernetz angeordnet. Die Netze sind untereinander steckbar und können im Verbund große Bildflächen ergeben. Das in Essen eingesetzte LED-Produkt der Firma Innlights Displaysolutions aus Wuppertal heißt InnScreen I30 und ist mit einem Gewicht von nur 8,6 kg/qm für großflächige, hängende Außenanwendungen bestens geeignet. Das Mesh-Produkt mit einem Pixelabstand von 30 Millimetern bei einer Transparenz von 45 % ist auch bei starken Windlasten sicher einsatzfähig. Gleichzeitig ist die Bildhelligkeit mit 2.000 cd/qm sehr brillant. Innlights lieferte und installierte nicht nur die LED-Technik, sondern auch das Video-Processing und die Zuspieltechnik. Bildinhalte und Programmablauf produzierte die Kommunikationsagentur V2A.NET aus Essen. Alle Inhalte wurden speziell für den teiltransparenten LED-Vorhang gestaltet. Innlights Geschäftsführer Thomas Klem dazu: “Die technischen Vorteile auf der einen Seite und die kreativen Möglichkeiten auf der anderen Seite erzielten die eindrucksvolle Bildwirkung des LED-Vorhangs bei den Essener Lichtwochen, mit dem “Essen Light Festival” und dem Internationalen Weihnachtsmarkt. Durch die transparente LED-Technik wurden die Bilder mit der Kulisse des beleuchteten Platzes stimmungsvoll collagiert”.

LED-Displays für Exzenterhaus Bochum

Innlights - InnScreen M5 - Festinstallation

Freistehende LED-Pylone von Innlights Displaysolutions. Das Exzenterhaus Bochum ist ein markantes Hochhaus in der Universitätsstraße. Es ist mit seiner auffälligen Architektur überregional bekannt. Seit Mitte Mai sind an der belebten Straße am Gebäude in jeder Fahrtrichtung je ein großes LED-Display aufgestellt. Die tageslichtfähigen Displays informieren über den 2013 fertig gestellten Business- und Büro-Tower.

Im Auftrag der Agentur peak2 aus Bochum plante und installierte das Unternehmen Innlights Displaysolutions aus Wuppertal diese beiden LED-Pylone im öffentlichen Raum auf der Straße. Geschäftsführer Thomas Klem berichtet zu den beiden Werbeflächen: “Als LED-Anbieter verstehen wir uns nicht einfach als Hardwareanbieter, sondern als Partner für die gesamte Umsetzung. Wir liefern unseren Kunden Fertiglösungen von der Statik über den Metallbau bis hin zur hochwertigen LED-Technik für den langjährigen und zuverlässigen 24/7-Betrieb. So erwirbt der Kunde eine Gesamtinstallation aus einer Hand”. In der Planungsphase werden die Größe definiert sowie die für den jeweiligen Standort optimale LED-Technologie ausgewählt. Für die beiden Standorte am exzenterhaus bochum bedeutete das Bildgrößen von 3,5 x 2,5 Metern. Das LED-Display wurde in der Anordnung von 7 x 5 Panels mit dem hochaufgelösten Outdoor-Produkt InnScreen M5 mit einer Helligkeit von 5.000 cd/qm ausgeführt. Mit dem Pixelabstand von 5,95 mm erreicht die Bildfläche eine Auflösung von 588 x 420 Bildpunkten, die den Passanten und vorbeifahrenden Autofahrern ein helles und brillantes Bild zeigt. Für das problemlose Handling durch den Betreiber wurde das System zusammen mit der passenden Digital Signage-Software “Friendly Way” ausgeliefert. Der Kunde kann die gewünschten Inhalte ohne Fremdaufwand in kürzester Zeit selbst einspielen und auf den LED-Displays zur Ansicht bringen. Dazu Thomas Klem: “Das macht unsere LED-Pylone für den Kunden zu einer modernen, digitalen Werbefläche. Zusätzlich steht Innlights Displaysolutions im Rahmen seines After-Sales-Services jederzeit zur Verfügung. Für den Kunden bedeutet das eine sichere Investition bei einer langfristigen und einwandfreien Nutzung.”

Innlights LED-Videodisplay für Just Fit

Innlights - InnScreen J2 - Just Fit

Welcome Desk mit hochaufgelöster Medieninstallation. Just Fit als einer der führenden Fitnessanbieter in Nordrhein-Westfalen betreibt 22 hochmoderne Fitnessanlagen und hat kürzlich Anfang Mai seinen „Feminin Fitnessclub” im Kölner Mediapark neu eröffnet. Fitness und Lifestyle bestimmen das neue Erscheinungsbild.

Die Besucherinnen erwartet am Welcome Desk ein aufmerksamkeitsstarkes LED-Videodisplay im Just Fit-Look mit verschiedenen Trainings- und Sportszenen im Format 4,0 x 1,5 Metern. Planung und Realisation für Hardware und Zuspielung stammen von Innlights Displaysolutions aus Wuppertal. Das innovative Welcome Desk-Display ist hochaufgelöst und basiert auf der LED- Technologie InnScreen J2 mit einem Pixelabstand von nur 2,9 mm. Dazu Christoph Heidrich, Technical Project Manager bei Innlights Displaysolutions: „Das brillante und helle Bild des Displays ist aus einem großen Einblickwinkel von 140° vertikal und horizontal zu sehen. Gleichzeitig ist der Stromverbrauch des LED-Screens niedrig und erlaubt einen kosteneffizienten Dauerbetrieb der Medieninstallation”. Auch für die Wiedergabe der Inhalte stellt Innlights Displaysolutions dem Betreiber individuelle und anwenderfreundliche Software-Tools zur Verfügung. Mit dem „Content Composer” kann der Kunde alle Inhalte in der Digital Signage-Applikation selbst vorbereiten und einspielen. Dazu Miriam Gräper, Just Fit Marketing: „Mit dieser Gesamtlösung zeigt sich unser Welcome Desk für unsere Mitglieder bei der Ankunft sehr ansprechend und informativ. Wir können alle Inhalte schnell und flexibel einspielen, ohne dass externe Kosten entstehen”.

Innlights vielbeachtet auf der BOE

Innlights - BOE 2017 - kinetic LED-screen

Innovativer LED-Screen und präzise Kinetik als Impulsgeber. Unter dem Motto „LED screen meets kinetics“ präsentierte Innlights Displaysolutions vom 18. – 19.01.17 in Dortmund zur BEST OF EVENTS eine große LED-Display- Installation unter Verwendung kinetischer Elemente. In Zusammenarbeit mit den Partnerfirmen Lleyendecker, ARRI Media und Nemedia entstand so eine von den Besuchern sehr positiv aufgenommene Beispielanwendung.

Dank der präzisen und synchronen Bewegungen, in Kombination mit hoher Bildauflösung, erreichte das fahrbare quadratische InnScreen J2 LED-Display mit einem Pixelabstand von 2,976 mm große Beachtung. Dazu Marius Kuschmierz, CTO von Innlights: „Das J2-Cabinet mit seiner hervorragenden Bildqualität verfügt über ein kabelloses Design mit integrierten HARTING-Anschlüssen zur Daten- und Stromversorgung. Damit ist es bestens geeignet für mobile Anwendungen, wie wir sie hier auf dem Messestand sehen“. Besonderer Clou des LED-Displays: Für die 50 Quadratmeter große Gesamtfläche kamen unterschiedliche Innlights LED-Cabinets für den direkten Bild- und Produktvergleich zum Einsatz. Im Showablauf dramaturgisch eingebunden, positionierte sich das motorisch bewegte LED-Display vor der LED-Videowall, die im Center mit InnScreen Q3 ST und an den Seiten mit InnScreen M5 ausgestattet war.

InnScreen Q3 ist ein hochaufgelöstes Cabinet für den Indoor-Einsatz, während InnScreen M5 ein Outdoor- Produkt mit einer Helligkeit von 5.000 cd/m2 ist. Im Sockel der LED-Videowall und im Boden zeigte sich ein weiteres Highlight des Messestandes. Innlights M5 ist gleichzeitig das Boden-Cabinet mit der derzeit höchsten Bildauflösung auf dem Markt bei einem Pixelabstand von 5,95 mm. Mittels justierbaren Fuß-Elementen werden die Outdoor- Cabinets zum hochwertigen Boden-Display in beliebiger Anordnung. Das Resümee zum BOE-Auftritt zog Thomas Klem, CEO von Innlights Displaysolutions: „Wir wollten mit unserer LED-Display-Installation innovative Impulse setzen und freuen uns über die sehr positive Resonanz der Kunden und Interessenten. Innlights versteht sich als kompetenter Partner für herausragende LED-Projekte und kundenspezifische Sonderlösungen“.

LED screen meets kinetics

Innlights - BOE 2017 - LED-screen - kinetics

Innovative LED-Bildlösungen zur BEST OF EVENTS in Dortmund. Die Symbiose von LED-Displays mit präziser Kinetik präsentiert Innlights Displaysolutions aus Wuppertal auf der diesjährigen Messe BEST OF EVENTS am 18. und 19. Januar. In Halle 4 auf dem Gemeinschaftsstand C08 von Innlights in Kooperation mit den Firmen Lleyendecker, ARRI Media und Nemedia werden neueste technologische Entwicklungen und aktuelle Trends gezeigt.

Die Bildtechnik basiert auf LED-Produkten von Innlights im Zusammenspiel mit dem kinetischen Equipment von Lleyendecker unter der Programmierung von Nemedia. State-of-the-Art erleben die Messebesucher auch bei einer weiteren Neuheit, die Innlights auf der Messe vorstellt: ein LED-Display im Boden mit höchster Bildauflösung. Beide Medieninstallationen auf dem Stand beweisen das technische und kreative Potential aktueller LED-Bildmedien. Innlights Displaysolutions versteht sich als kompetenter Partner für herausragende LED-Projekte und kundenspezifische Sonderlösungen.